SERVICE-TELEFON: +49 (0)2405 / 4469-0
Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr · Sa: 09:30 - 13:00 Uhr

spreewald

 

Cottbus und der Spreewald 

…Fließe, Kähne & Schleusen

 

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Anreise nach Cottbus und Einchecken im Hotel. Der Abend ist zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit zum Beispiel für einen Spaziergang durch die Altstadt.

2. Tag: Cottbus

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine geführte Stadtrundfahrt mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt des Spreewalds. Freizeit, Bummel durch das abendliche Cottbus.

3. Tag: Fließe, Kähne und Schleusen

Einzigartige Rundfahrt mit Reiseleitung durch die schönsten Regionen des Spreewaldes. In der alten Spreewaldkreisstadt Lübben, bekannt auch als Paul-Gerhardt-Stadt, machen Sie eine kleine Pause. Die letzten Kilometer führen Sie durch die Orte Straupitz, Burg nach Leipe. Das kleinste bewohnte Spreewaldinseldörfchen zählt nur 120 Einwohner. Im berühmten Gasthaus Froschkönig erwartet man Sie schon mit einem Spreewaldimbiss. Typische Schmalzstullen und Spreewälder Gurken werden direkt am Wasser gereicht. Natürlich besteht die Möglichkeit, ein echtes Spreewaldbier zu probieren. Frisch gestärkt unternehmen Sie eine Kahnfahrt. Nun heißt es "Auf Wiedersehen" Leipe. Entlang dem Dorffließ und der Spree geht es in Richtung Lehde. Während eines kleinen Aufenthaltes schauen Sie sich etwas im Hafen am Fröhlichen Hecht um. Danach geht es weiter nach Lübbenau. Ein kleiner Fußweg am Schlossbereich führt zur Haltestelle des Spreewald Molly, der Sie durch die Altstadt zum Busparkplatz bringt. Mit vielen Eindrücken geht es per Bus wieder zurück nach Cottbus.

4. Tag: Cottbus - Branitz

Nach dem Frühstück Fahrt in den Fürst-Pückler-Park in Branitz bei Cottbus, den Sie während einer 2-stündigen Führung erkunden. Der Fürst-Pückler-Park Branitz ist ein von Fürst Hermann von Pückler-Muskau gestalteter Landschaftspark bei Branitz und die bedeutendste der Cottbuser Parkanlagen. Im Zentrum des zonierten Landschaftsgartens befindet sich Schloss Branitz, Alterssitz Fürst Pücklers. Das Wahrzeichen des Parks sind die beiden Erdpyramiden – die Landpyramide sowie die Seepyramide, auch Tumulus genannt, welche Fürst Pückler als seine letzte Ruhestätte inszenierte.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Wir erreichen den Raum Aachen gegen 19:00 Uhr.

 

So wohnen Sie

Radisson Blue Hotel, Vetschauer Str. 12, 03048 Cottbus

Das 4* Radisson Blue Hotel ist zentral in Cottbus gelegen und ist nur einen kurzen Sparziergang von der Altstadt entfernt. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Kosmetikspiegel, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV inkl. Sky Kanal, Telefon, Minibar und WLAN ausgestattet. Im Haus: Restaurant, Bar und Tagungsräume sowie Schwimmbad, Sauna und Fitnessbereich n der 9. Etage mit herrlichem Panoramablick. Die Nutzung von Pool und Sauna ist für 8,00 € pro Person und Tag möglich (Selbstzahler).

 

… für Sie inklusive

Haustürabholung

Fahrt im modernen Reisebus

4 x Übernachtung im Radisson Blue ****

4 x Frühstücksbuffet

Stadtrundfahrt Cottbus (ca. 1 Stunde)

ganztägige Reiseleitung Spreewald-Rundfahrt

Kahnfahrt Leipe - Lehde - Lübbenau (ca. 3 Stunden)

Mollyfahrt zum Busparkplatz

Empfang mit Schmalzbrot und Gurke (während der Rundfahrt)

Führung im Fürst-Pückler-Park Branitz bei Cottbus (ca. 2 Stunden)

 

Termine + Preise pro Person im DZ/ÜF

07.07.2021 - 11.07.2021     5 Tage     489,- €     EZ-Zuschlag: 99,- €

 

Buchungshotline 02405 - 44 69 0

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.